1. Mai 2020 – Nicht das Ende der Geschichte!

Am 1. Mai 2020 sind wir zum Kampftag der Ausgebeuteten und Unterdrückten dem Aufruf von Genoss*innen der Gruppe Defiant nach Greifswald gefolgt. Gemeinsam mit unseren Freund*innen von solero, Genoss*innen von Li.Mo und weiteren Leuten haben sich etwa 40 Menschen aus Rostock auf den Weg gemacht. Die Kraft und solidarische Haltung, die auch die diesjährige Demo ausgestrahlt …

#SOLISEIFE: Bestellung n°1 ist raus!

Mit eurer Unterstützung konnten wir binnen 5 Tagen das Geld auftreiben, um eine erste Lieferung von gut 1000 Stk. Seife (flüssig und fest) bei Vio.Me. zu bestellen: 1600,- €! Außerdem haben auch die Genoss:innen von Beyond Europe gesammelt und die gleiche Menge finanzieren können, so dass in den kommenden Tagen eine Palette mit insgesamt 2000 …

Spendenaufruf: #Power2VioMe – Unterstützung für Flüchtende

Moin Leute! Dieser Tage ist die Situation für die Menschen in den Lagern auf den griechischen Inseln besonders gefährlich. Gleichzeitig greift das reaktionäre und neoliberale Regime in Athen linke Strukturen und solidarische Bewegung an. Kürzlich wurde den selbstorganisierten Arbeiter*innen der kooperativen Seifenproduktion SE VIOME der Strom abgedreht, ein besonderer Hohn angesichts der hygienischen Zustände bspw. …

Nein zum Polizeigesetz M-V! #noSOG

Seit Januar 2019 formiert sich unter dem Namen "SOGenannte Sicherheit - Nein zum SOG M-V!" ein zivilgesellschaftliches Bündnis, das sich gegen die geplante Verschärfung des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes (SOG) in Mecklenburg-Vorpommern einsetzt. Wir sind mit vielen weiteren Gruppen, Initiativen, Parteien und Einzelpersonen Teil des Bündnisses. Am 18.08.2019 gab es die mittlerweile zweite Demo des Bündnisses, …

Hamburger Gitter [Film]

Ahoi und moin! Wir wollen euch an dieser Stelle noch fix darüber informieren, dass wir den Film "Hamburger Gitter" für uns alle nach Rostock holen. Im Sommer 2018 feierte die vielbeachtete Dokumentation Premiere. Überall in Deutschland lief der Streifen über die Leinwände - lediglich in MV konnten ihn bislang ausschließlich Besucher*innen der Fusion in Lärz …

Aufruf zum #Lappenkrieg!

Anlässlich des Festes Newroz, welches für viele Menschen aus dem nahen und mittleren Osten das neue Jahr bzw. das Frühjahr einläutet und am 21. März gefeiert wird, wollen wir euch im Namen des "Rojavasolidaritätskomitees Rostock" erneut zu Solidarität mit dem Widerstand in Afrin und der gesamten Demokratischen Föderation Nordsyrien aufrufen! Mit dem Verbot von Symbolen …

Aufruf zur Frauen*kampftagsdemo

Heute ist der 8. März – internationaler Frauen*kampftag. Vor 100 Jahren erkämpften Feminist*innen in Deutschland und anderen Staaten das Frauen*Wahlrecht. Für das, was heute selbstverständlich erscheint, musste hart gekämpft werden – und mehr als nur eine Schaufensterscheibe zu Bruch gehen. Vor 50 Jahren kämpften Feminist*innen für sexuelle und körperliche Selbstbestimmung – und brachten damit die …

Mit dem Zug zur Demo in Berlin – gemeinsam gegen den Krieg in Afrin

Den Text auf Deutsch findet ihr weiter unten. Em divê sînoran ji ortê û ji bo têkoşîna li dijî ti dabeşkirina netewî. Em dixwazin herin rêwîtîyê bi hev re ji bo Berlin û bi hev re piştgiriya me ya ji bo doza YPG/YPJ û nîşan Rojava - ew ne girîng e, eger kesek ji Sûriye, …

Gespräche mit WiSo

WiSo? Was ist denn WiSo? Nein, es geht nicht um Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultäten oder falsch geschriebene Punkbands. WiSo steht für Wilhelmsburg Solidarisch. "Bei Wilhelmsburg Solidarisch treffen sich Menschen, die sich gegenseitig bei Problemen mit Behörden, Vermietern und Chefs unterstützen. Wir halten zusammen und können dadurch mehr erreichen." Sowas könnte und sollte es in jeder …

Von Rostock nach Berlin – solidarisch mit Afrin

Kürzlich wurde in Rostock die Verabredung zwischen verschiedenen linken Gruppen, darunter auch kurdische Genoss*innen, getroffen, am 3. März gemeinsam nach Berlin zur überregionalen Solidaritätsdemonstration zu fahren. Voraussichtlich werden wir mit der Eisenbahn anreisen, das steht aber noch nicht abschließend fest. Haltet euch den Tag frei und bleibt auf dem Laufenden - lasst uns gemeinsam als …