Schulter an Schulter gegen Faschismus – Faşizme Karşı Omuz Omuza!

Unter dem Motto „Schulter an Schulter gegen Faschismus“ demonstrierten am heutigen Sonntag Nachmittag circa 300 Menschen aus Rostock ihre Solidarität mit der kurdischen Linken. Anlass war die Verhaftung mehrerer Abgeordneter der prokurdischen Partei HDP (Demokratische Partei der Völker) in der Nacht von Donnerstag zu Freitag, unter ihnen die beiden Vorsitzenden der Partei. Der Aufzug bewegte …

Werbeanzeigen

Das Viertel neben Lichtenhagen

Ein Viertel im Nordwesten der Hansestadt Rostock erlangte im Jahr 1992 traurige Berühmtheit – Lichtenhagen. Seit dem ist „Lichtenhagen“ neben Hoyerswerda oder der Hafenstraße in Lübeck ein Synonym für die rassistischen Pogrome Anfang der 1990er Jahre in Deutschland geworden. Dass diese massive Äußerung von Rassismus als ausgeübte Gewalt und versuchte Tötung nicht 'überholt' oder 'überwunden' …

Kein soziales Rostock

Am 6.Juli sollte die Bürgerschaft der Stadt Rostock über den Abriss bzw. Erhalt des ehemaligen Stadtteilbegegnungszentrum (SBZ) in Toitenwinkel entscheiden. Der Verein Soziales Rostock e.V. hat sich vor knapp über einem Jahr gegründet, mit dem Ziel das Gebäude in Toitenwinkel und/oder in Dierkow zu erhalten, um dort Räume für alternative Wohnmöglichkeiten und sozio-kulturelle Räume zu …

Eine neue Offensive von Rechts?

Europa rutscht nach rechts. Diesen Eindruck mag man gewinnen, wenn man sich die Wahlerfolge nationalistischer Parteien in vielen Ländern der „Wertegemeinschaft“, die Angriffe auf Asylunterkünfte hierzulande oder die europaweite Abschottung und Hetze gegenüber den marginalisierten und ausgebeuteten Gesellschaftsschichten vor Augen hält. Eine umfassende Dokumentation von rassistischen und neofaschistischen Übergriffen, Aufmärschen und Publikationen ist angesichts der …

Spenden für Schubi!

  Und was Und was gibt es Sinnvolleres, als Schubi zu unterstützen? Im Mai 2016 ist das Urteil gegen Schubi gesprochen worden. Das Landgericht Rostock hat ihn zu 4 Jahren und 5 Monaten Haft verurteilt, das Urteil ist jedoch auf Grund der Revision noch nicht rechtskräftig. Doch das Prozessende und seine vorübergehende Freiheit bedeuten kein …

ENDE GELÄNDE!

Die letzten Tage lassen sich vor allem mit einem Wort beschreiben: WOW! Über 3.500 Leute bei den Aktionen, noch mehr Menschen auf dem Camp, einer der größten internationalen Proteste der Republik seit Heiligendamm, mit bis zu sechs parallelen Blockaden. Gemeinsam mit Aktivist*innen vieler Länder haben wir den Tagebau stillgelegt, die Verladestation blockiert, alle Transportlinien der …

1.MAI 2016

Die IL-Rostock hat sich an der antikapitalistischen Demonstration am 30.04 und am 1.Mai in Rostock mit einem eigenen Redebeitrag beteiligt. Hier nochmal zum Nachlesen:    

RECLAIM FEMINISM

Am 12.März sind wir mit 19 Menschen nach Köln gefahren und sind dort mit mehreren tausend Menschen auf die Straße gegangen und haben lautstark und kämpferisch demonstriert: Überall in Deutschland, ob auf dem Dorf, in der Kleinstadt oder in den Metropolen, geschehen täglich sexistische Übergriffe oder Belästigungen gegenüber Frauen*. Sexismus ist Alltag und das nicht erst seit …