Gemeinsam gegen Repression! #NoG20

Schon vor dem G20 in Hamburg war klar – das wird nicht das „Fest der Demokratie“, für Aktivist*innen wird es der „Gipfel der Repression“. Schon vorab gab es Ingewahrsamnahmen, Hausdurchsuchungen, Gefährderansprachen und Meldeauflage – auch in Rostock.

Zwei Genoss*innen trifft es dabei mit nun erwartbaren Verfahren richtig hart – werden sie doch vor allem finanziell durch Prozess- und Anwaltskosten schon vor einem richterlichen Ergebnis in Geiselhaft genommen. Denn wer kann mehrere tausend Euro mal eben so aufn Tisch hauen? (Bis auf die obersten reichen Prozent natürlich….)

Unseren Genoss*innen können wir daher mit jedem kleinen Eurobetrag zur Seite stehen und mit unseren Moneten unterstützen. Und weil wir im digitalen Zeitalter leben, gibt es neben der Möglichkeit sein Geld auf Solipartys in Topf zu hauen auch die Option das jetzt flugs, während des Lesens dieses Blogeintrags, zu überweisen!

Rote Hilfe e.V.
IBAN: DE83 4306 0967 4007 2383 95
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Feuerlöscher

Auch während und nach dem Gipfel machte die harte „Hamburger Linie“ ihrem Namen alle Ehre und auch Hamburger Richter*innen springen auf den Zug des autoritär-repressiven Staates gegen Linke mit auf. Mittlerweile gibt es gegen viele Genoss*innen bereits unverhältnismäßige Strafen, die ihnen nicht nur Aktivisten-Dasein, auch ihr Leben im allgemeinen ganz schön versauen. Wenn ihr euch über die Fälle genauer informieren wollt, besucht United we Stand. Dort gibt es auch Infos dazu, wie ihr weiter mit eurem solidarischen Anliegen einbringen und bspw. Post an die Inhaftierten schicken könnt.

Denn niemals vergessen: Getroffen hat es eine*n, gemeint sind wir alle und könnten als nächste im Knast oder auf der Gerichtsbank sitzen

UWS_Logo_CMYK-weißer-Hintergrund-300x300

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s